Entspannung, Holistic Pulsing, Körper, Geist, Seele

Du kannst Dir unter HOLISTIC PULSING nichts vorstellen? GUT SO ;)

In vielen Bereichen unseres Lebens kann die Vorstellungskraft sehr hilfreiche sein. Nach einer möglichst genauen Beschreibung können wir etwas visualisieren und manchmal fühlt es sich sogar annähernd real an.

Vieles müssen wir um es BEGREIFEN zu können aber auch ERLEBen.

Sicher, ich kann mir nach der Beschreibung des Frühlings vorstellen wie wunderschön Blüten aussehen oder wie gut es riecht, wenn alles rundherum in vollster Pracht zu blühen beginnt.

Blütenzauber

Wie fühlt es sich an, wenn ich Dir meine eigene Wahrnehmung des Frühlings beschreibe? Dieses Sehnen tief in meinem Herzen, dieses Gefühl von unbändiger Freude über jede neue Blüte. Meine Empfindungen, die mich einfach lächeln lassen sobald ich in der Natur bin und mit allen Sinnen dieses Aufbrechen wahrnehme.

Oder mein persönliches Erfahren, wenn ich hoch oben auf einem Berg stehe, meinen Blick in die Ferne richte und in Demut und Dankbarkeit diese Unendlichkeit spüre. Kannst Du meinen Wunsch tatsächlich nachempfinden, meine Arme auszubreiten um die ganze Welt zu umarmen?

Kannst Du Dir ganz genau vorstellen was ich empfinde?

Es wäre ziemlich anmaßend von mir, würde ich Dir erzählen wollen, was DU in einer Holistic Pulsing Sitzung spüren oder wahrnehmen wirst.

Etwas wahrzunehmen ist etwas sehr Persönliches und Intimes. Es hat auch damit zu tun was Du überhaupt zulassen möchtest oder kannst.

Es kann gut sein, dass es Dinge gibt die Du gar nicht spüren möchtest.

Und das ist auch vollkommen in Ordnung, so lange es auch ok für Dich selbst ist.

Eine der Grundhaltung bei der Arbeit mit Holistic Pulsing ist die Absichtslosigkeit

Wenn ich eine Holistic Pulsing Sitzung als Pulsee (=der Empfangende) erhalte, kann ich selbst meine Empfindungen manchmal gar nicht beschreiben.

Oft ist es ein Gefühl der Ruhe und Entspannung. Ein anderes Mal können mir ganz andere Emotionen begegnen. Mein Schlaf in der darauffolgenden Nacht ist tiefer und erholsamer aber ich habe auch schon erlebt, dass mich Gedanken bis in meine Träume hinein, nicht losgelassen haben.

„ALLES DARF – NICHTS MUSS“

Wie oft in Deinem Leben MUSST Du irgendetwas tun?

In einer HP Sitzung musst Du nichts tun, einfach NUR beobachten.

Was hast Du zu verlieren?

  • Körperliche Verspannungen?
  • Einengend Glaubenssätze?
  • Unruhe?
  • Behindernde Disharmonien?

Es fällt Dir vielleicht nicht leicht Dinge, die Dich belasten gehen zu lassen.

Mancher Schmerz, ob körperlich oder seelisch, sitzt tief. Wir wissen nicht wann die Zeit zum Gehenlassen gekommen ist.

Wenn Du Information zu unbekannten Dingen schätzt 😉 dann erhältst Du hier ein paar Basics:

  • Eine HP Sitzung wird im bekleideten Zustand im Liegen durchgeführt. Üblicherweise auf einer Massageliege.
  • Wahlweise in Rücken-Seiten oder Bauchlage
  • Die Dauer kann variieren und hängt von mehreren Faktoren ab. Bei Kindern z.B. wird meistens etwas kürzer gepulst. Die erfahrenen AnwenderInnen spüren die passende Dauer. 
  • Der Pulser (=der die Sitzung durchführt) beginnt mit beiden Händen Deinen Körper in sehr feine und sanfte Schwingung zu versetzen
  • Es entsteht ein fast subtiles Gefühl des Gewiegt oder Geschaukelt werdens

Gerne kannst Du Dir auch  Informationen auf  der Hompage des Vereins HOLISTIC PULSING AUSTRIA holen.

https://www.holistic-pulsing-austria.eu

Es gibt viele Methoden um Dir Dein Leben leicht und erfüllt zu gestalten.

Holistic Pulsing ist eine davon.

Erlebe es selbst und beschreibe es dann.

Deine Michaela

(Obfrau Holistic Pulsing Austria)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s