Holistic Pulsing

IST HOLISTIC PULSING MEHR ALS EINE METHODE?

Wir behandeln jeden Menschen beim Pulsen gleich und doch dürfen wir es nicht Behandlung nennen.

Unsere Arbeit dient dem Wohl des anderen (https://www.duden.de/rechtschreibung/Therapie griechisch therapeía, = das Dienen; Dienst) und doch dürfen wir unser Tun nicht Therapie nennen.

Die Wirkung entsteht hauptsächlich im Liegen und doch nennen wir es Sitzung

Wir versuchen unsere Methode mit Worten zu erklären und doch beschreiben Menschen ihre Erfahrungen als unbeschreiblich.

Wir arbeiten wertschätzend, Hand in Hand mit Ärzten und Therapeuten und doch scheint es nur das eine oder das andere zu geben.

Was aber ist HOLISTIC PULSING?

Ich persönlich sehe es als Möglichkeit.

Jeder der eine Holistic Pulsing Sitzung erhält, hat die Möglichkeit den für ihn größten Nutzen daraus zu ziehen. 

Was heißt „er hat die Möglichkeit?“ Gibt es keine Garantie dafür?

Wir wissen aus der Medizin, dass es bei den meisten Beschwerden oder Krankheitsbildern medikamentöse Hilfe gibt und trotzdem nimmt nicht jeder Mensch automatisch die Wirkstoffe so auf wie der andere. 

Manchmal braucht es eine andere Dosierung, einen anderen Inhaltsstoff, Kombinationen verschiedener Wirkstoffe.

Und manchmal liegt es am eigenen Zugang. Viele unserer Glaubensmuster in Bezug auf Krankheit, Gesundheit, Heilung und Schmerzen liegen tief verborgen in unserem Unterbewusstsein.

Was wir zulassen können deckt sich nicht immer damit was wir zulassen wollen.

Eine HOLISTIC PULSING kann uns ermöglichen herauszufinden was uns nützlich ist. Das muss nicht immer bequem sein.

So manche Sitzung spürt sich einfach angenehm entspannend an. Erst einige Tage danach bemerken wir Veränderungen. Wir bringen sie aber nicht immer mit Holistic Pulsing in Verbindung.

Ist es schlimm, wenn ich als Pulser gleich nach einer Sitzung kein Feedback erhalte?

Die Frage ist: „Was habe ich erwartet?“

Wer eine Ausbildung zum Holistic Pulsing Anwender macht, befindet sich immer im Austausch und darf auch seine eigenen Möglichkeiten wählen.

Er wird mit seinen eigenen Mustern konfrontiert und darf lernen was es heißt ohne Absicht zu sein.

Ohne Absicht sich selbst und den anderen gegenüber.

Es ist ein Lern-u. Entwicklungsprozess und lohnt sich in jedem Fall für das eigene Wohlbefinden. 

Umso schöner ist es diese Erfahrungen weitergeben zu dürfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s